Montag, 17. Juni 2013

Tschechien Tag 3 Teil 2

Wow, Freunde, also wenn ihr mal in Tschechien seid, fahrt zum letzten Mohikaner, es lohnt sich. Der Laden ist mit so viel Liebe zum Detail eingerichtet, man fühlt sich mal eben in eine andere Welt versetzt. Überall sind Bilder von Indianen, Büffel hängen an der Wand, die typischen indianischen Teppiche und geschnitzte Türen mit eindrucksvollen Motiven.

Kurzerhand haben wir uns entschlossen draußen im freien einen Akkustik-Gig zu spielen, Weltpremiere sozusagen, es war einfach zu schön um drinnen die ganze Technik aufzubauen und dort zu spielen.

Das Publikum, allen voran unser eigenes Support-Team, war bestens gelaunt und alle Anwesenden hatten einen Rießenspaß an unserem neuen Programm. Kurzerhand entschloss sich Iveta ins Programm einzusteigen und rockte mit "Smoke on the Water" und "Highway to Hell" die Fans. 

Nach dem offiziellen Auftritt ging es dann nach ein paar Stunden in der Kneipe weiter, ein Freund des Hauses, Laco gab mit seiner Mundharmonika und Gitarre seinen Einstand bei GOTTFRIED. Jeder der Lust an der Musik hatte durfte mal ran, so hat dann auch unser Busfahrer Martin mal eben zur Klampfe gegriffen.... es hat keinen wirklich interessiert dass die keine Saiten aufgezogen hatte ;-)

Es wurde gefeiert bis in die frühen Morgenstunden und nach einem Kaffee und Spiegeleiern ging es dann auch wieder zurück zum Hotel am See ohne Wasser und nach einem kurzen Aufenthalt war dann auch ein kleiner Trip nach Plumlov zum Schoppen... oder so angesagt

Wir werden berichten...

Eure GOTTFRIED's